Drückende Schwüle bei Pokalwettbewerb in Wendhausen

Trotz Ferienzeit nutzen elf Wettbewerbsgruppen die vermutlich letzte Gelegenheit vor dem Kreiswettbewerb am 11. September, um sich noch einmal auf einem Pokalwettbewerb zu messen und weitere Wettbewerbserfahrung zu sammeln. Unsere Wettbewerbsgruppe konnte den Sieg auf eigenem Platz aus dem Vorjahr wiederholen.

Ein kleiner Kraftakt wartete auf die Mitglieder der Feuerwehr Wendhausen. Parallel zu den Vorbereitungen für den Pokalwettbewerb mussten sich die Mitglieder noch der Pflege von Fahrzeugen, Gerät und Feuerwehrhaus widmen, um diese fit zu machen für die Abnahme durch den Feuerschutzausschuss und Gemeindefeuerwehrführung, die in die Ergebnisse des Gemeindeappells beim Gemeindefeuerwehrtag in Neetze einfließt. Trotzdem gelang es wieder, einen guten Wettbewerbsplatz für einen fairen Wettbewerb herzurichten.

Nach nächtlichem Regen wartete auf die Wettbewerbsgruppen beim Pokalwettbewerb eine drückende Schwüle. Kaum ein Lüftchen ging, so dass das große Schwitzen angesagt war. Erst ein Regenschauer zum Ende des Wettbewerbs brachte etwas Abkühlung.

Unsere Wettbewerbsgruppe legte vor. Alle Zeittakte liefen sehr gut. Das Kuppeln war nach 19,3s beendet. Der Angriffstrupp schaffte im zweiten Zeittakt sogar eine Zeit von nur 8,4s. Auch der dritte Zeittakt mit 18,9s war sehr ordentlich und wurde vom Schlauchtrupp noch um 0,4s unterboten. Insgesamt stand so ein Gesamtzeittakt von 65,1s und eine Gesamtzeit von 7:14 als Messlatte für die Wettbewerber fest. Zu unserer Freude wurden die Zeiten nicht mehr überboten. Zu unserer Freude schafften in diesem Jahr auch die Kameradinnen und Kameraden aus Bütlingen einen fehlerfreien Durchgang bei gleichzeitig hervorragenden Zeiten. So standen sie am Ende als zweiter Sieger fest, gefolgt von Ellringen-Dahlem auf dem dritten Rang. Alle Platzierungen sind dem beigefügten PDF zu entnehmen.

Nach einer kurz gehaltenen Siegerehrung, klang der Tag noch bei einem gemütlichen Beisammensein aus.

AnhangGröße
PDF icon 2015_Wendhausen_TS.pdf21.8 KB