Pokalwettbwerb in Melbeck - Fehlerpunkte kosten Siege

Beim traditionell am 1. Mai ausgetragenen Gemeindefeuerwehrtag der Samtgemeinde Ilmenau verpasste die Wettbewerbsgruppe den Sieg trotz sehr guter Zeiten auf Grund von Fehlerpunkten. In der Wertungsgruppe TS wurde der 2. und in der Wertungsgruppe LF der 3. Platz belegt.

Hervorragende Platzverhältnisse erwarteten die teilnehmenden Wettbewerbsgruppen auf dem Sportsplatz der SV Ilmenau in Melbeck. Erstmals wurde dabei das vom Landkreis Lüneburg beschaffte Wettbewerbsequipment eingesetzt. Entsprechend lief der Wettbewerb für die Wettwerbsgruppe sehr viel versprechend. In beiden Wertungsgruppen konnte die Wettbewerbsgruppe die schnellste Zeit in den Zeittakten erreichen und auch bei der Gesamtzeit ganz vorne mitspielen. Insbesondere im TS-Wettbewerb sei der Gesamtzeittakt von 65,3 Sekunden zu erwähnen. Lediglich Flüchtigkeitsfehler trübten den guten Eindruck. Sie brachten 10 Miese im TS-Wettbewerb bzw. 15 im LF-Wettbewerb und kosteten der Wettbewerbsgruppe jeweils den Sieg.