Saisonauftakt nach Maß

Bei Pokalwettbewerben im Rahmen des Gemeindefeuerwehrtages des Amt Neuhaus am 27.4.2014 konnte die Wettbewerbsgruppe bei schönstem Wetter den ersten Platz in der Wertungsgruppe der tragbaren Feuerlöschpumpen (TS) belegen. In der Wertungsgruppe der festeingebauten Pumpen (LF) wurde der dritte Platz belegt.

Auf Grund der weiten Anreise begann der Tag schon früh um halb elf mit der Vorbereitung des Geräts am Feuerwehrhaus. Angekommen am Wettbewerbsplatz in Stapel wurden wir nach einem kleinen Imbiss zum Start in der Wertungsgruppe TS aufgerufen. Abweichend von der Stammbesetzung bildeten Alexander Polienko und Michael Peters erstmals den Wassertrupp, ansonsten konnten wir in einer eingespiellten Besetzung an den Start gehen. Nachdem das Kuppeln mit 22,4s noch Luft nach oben ließ, brachte der Angriffstrupp mit 9,2s und 18,7s im zweiten bzw. dritten Zeittakt eine sehr gute Leistung auf den Platz. Abgerundet wurde dieses Ergebnis mit einem guten vierten Zeittakt von 20,6s. Die Übersichtstafel der Gesamtzeittakte zeigte dann sogar einen Vorsprung von über 10s auf die nächsten Gruppen. Da wir fehlerfrei vom Platz gegangen waren, war uns der Sieg damit so gut wie nicht mehr zu nehmen.

Beim Start in der Wertungsgruppe LF lief es dann nicht mehr ganz so rund. Die Zeittakte waren allesamt langsamer als im TS-Wettbewerb und es schlichen sich 10 Miese bei der erstmaligen Verwendung des Schlauchtragekorbs ein.

Bei der Siegerehrung konnten wir uns dann im TS-Wettbewerb sogar mit gut 20 Punkten Vorsprung vor der nächstplatzierten Wehr Walmsburg/Barskamp/Göddingen über den ersten Platz freuen. In der Wertungsgruppe sprang trotz der Miesen noch der dritte Platz heraus. Abgerundet wurde der Tag mit dem zweiten Platz der Jugendfeuerwehr beim Zehnkampf der Freiwilligen Feuerwehr Garlstorf.