Eimerfestspiele in Deutsch Evern

Bei schönstem Herbstwetter nahm die Wettbewerbsgruppe II an den Eimerfestspielen der Freiwilligen Feuerwehr Deutsch Evern teil und erreichte den vierten Platz.

Zum vierten Mal richtete die FF Deutsch Evern am 3. Oktober Eimerfestspiele aus. Dabei handelt es sich um den traditionellen Feuerwehrwettbewerb, der durch die modernen Wettbewerbe ersetzt wurde, aber immer noch von zahlreichen Feuerwehren gepflegt wird. Zum vierten Mal nahm auch die Wettbewerbsgruppe II, bestehend aus ehemaligen und aktuellen Mitgliedern der Wettbewerbsgruppe, teil. Wie in den letzten Jahren war auch in diesem Jahr kurz, so dass sich die Gruppe vormittags noch einmal zum Üben traf. Anschließend fuhr man begleitet von einigen Fans nach Deutsch Evern. Die Stimmung aller teilnehmenden Gruppen war hervorragend, was sicher auch an dem schönen Herbstwetter lag. Die Wettbewerbsgruppe II startete um 15 Uhr. Fehlerfrei und mit 55 Sekunden eine für die kurze Vorbereitungszeit sehr gute Zeit, konnte man auf eine bessere Platzierung als in den letzten Jahren hoffen.

Anschließend wurde zusammen mit den Fans bei Kaffee und Kuchen auf die Siegerehrung gewartet. Bei der Siegerehrung dann das erhoffte positive Ergebnis: Es sprang ein vierter Platz von 14 Wehren knapp hinter der gastgebenden Wehr aus Deutsch Evern heraus. Den ersten und zweiten Platz belegten zwei Gruppen aus dem Landkreis Uelzen mit großem Vorsprung.